Über uns

Das Café Römer ist seit 4 Generationen in Familienbesitz
und steht seit Anbeginn für Qualität und Frische.

 

Die Geschichte des Café Römer

1919 wurde das Hotel-Café-Konditorei Römer von Albert Römer und seiner Frau Laura gegründet. Nach seinem Tod 1951 übernahmen sein Sohn Günter und dessen Ehefrau Johanna den elterlichen Betrieb und bauten im Zuge der Ortskernsanierung 1972 das neue Haus am heutigen Standort. 1988 verstarb Günter Römer. Seit dieser Zeit führen seine Tochter Beate Römer-Nockemann und ihr Ehemann Dieter den Familienbetrieb weiter. Ihr Sohn, Tim Nockemann, der seinen Konditormeister und seinen Betriebswirt des Handwerks bei der Handwerkskammer in Köln gemacht hat, und seine Frau Anna gehören seit 2008 mit zum Team.

Neben handwerklich gefertigten Pralinen bekommen Sie bei uns auch eigens hergestellte Schokolade und Konfitüre. Ein reichliches Teegebäck-Sortiment bietet für jeden Geschmack etwas und auch Diabetiker sind bei uns herzlich willkommen.

 

Produkte und Qualität

Alle unsere Produkte werden noch ganz traditionell von Hand gefertigt und immer frisch hergestellt. Deshalb verzichten wir auf sämtliche Konservierungsstoffe und Aromen. Für alle Fruchtfüllungen benutzen wir ausschliesslich Fruchtmarks der Firma Boiron aus Frankreich. Fruchtpasten oder Fertigmischungen werden bei uns nicht verwendet.

Marzipan

Unser Marzipan beziehen wir ausschliesslich von der Firma Lubeca aus Lübeck, die seit über 100 Jahren Marzipan herstellt. Es zeichnet sich durch einen besonders hohen Mandelanteil aus und wird aus hochwertigen Mandeln aus dem Mittelmeerraum, die über ein intensiven Geschmack verfügen, hergestellt. Die Firma Lubeca verarbeitet traditionell für ihren Marzipan ausschliesslich ganze braune Mandeln. Die Marzipanmasse wird dann wie noch vor 100 Jahren in Kupferkesseln abgeröstet.

Alle unsere Marzipan-Produkte enthalten einen so hohen Mandelanteil, dass wir dafür den Begriff Lübecker Marzipan verwenden dürfen. Dieser darf nur für Marzipan mit geringem Zuckeranteil, das aus Lübeck stammt und hohen Qualitätsanforderungen entsprechen muss, verwendet werden.

Schokolade

Das Thema Schokolade liegt uns Chocolatiers natürlich besonders am Herzen. Deshalb verwenden wir für unsere Schokoladenprodukte nur ausgewählte Kakaosorten, die von der Firma Barry Callebaut und der Firma Lubeca stammen. Besonders wichtig sind uns dabei die Auswahl der Anbaugebiete der Kakaobohnen, da, wie bei Wein, jede Sorte ihr eigenes Aroma hat. Für unsere Plantagen-Schokoladen haben wir besondere Edelkakaosorten ausgewählt, die über unverwechselbare Aromen verfügen.

Kaffee

In unserem Cafe servieren wir Ihnen eine gute Tasse Heimbs Kaffee. Die Firma Heimbs röstet seit mehr als 125 Jahren Kaffee und stellt durch ein besonderes Röstverfahrens einen Kaffee her, der über sehr wenig Bitterstoffe verfügt. Der Rohkaffee wird schon in den Anbaugebieten verkostet, um die hohe Qualität zu gewährleisten.